FABRIK45
FABRIK45

Kontrast

             +++ 29.MAI 19 Uhr  +++

Die Ausstellung " KONTRAST " zeigt die Arbeiten der drei Künstlerinnen Karla Rothmann, Ilka Felsmann und Stephanie Bonnet, die sich an der Freien Kunstakademie arte fact in Bonn kennengelernt haben. In einer spannenden Zusammenstellung setzten sie sich auf unterschiedliche Art und Weise mit der Wirkung von Farben und Kontrasten auseinander.

Die amerikanische Künstlerin Karla Rothmann zeigt neben ihren bekannten kraftvollen und großformatigen Pferdebildern ebenso ihre neuen Arbeiten mit nächtlichen Straßenszenen. Die dominierenden kühlen und dunklen Farben kombiniert sie gezielt mit warmen Lichtpunkten, wodurch die dargestellten alltäglichen Szenen einladend und stimmungsvoll wirken.

Die figürlichen und abstrakten Werke der Illustratorin und Malerin Ilka Felsmann entfalten ihre Bildwirkung durch hohe Hell-Dunkel-Gegensätze. Die dynamische und teils komplementäre Anordnung von Farbflächen suggeriert surrealistische Tiefe und Lichträume, wodurch die Formen und Figuren besonders spannungsgeladen und plastisch wirken.

In ihrem Bildaufbau der Himmels- und Landschaftsbilder arbeitet die Malerin Stephanie Bonnet mit unterschiedlichen Farbsättigungen. Einem teils entsättigten Himmelsblau setzt sie kontrastreiches Wolken-Weiß oder Natur- und Landschaftselemente entgegen. Dadurch wird der räumliche Eindruck verstärkt und eine besonders aufgeladene Bildatmosphäre erzeugt, in die der Betrachtende eintauchen kann.
Mit der Ausstellung KONTRAST setzt die Fabrik45 als Open Space einen weiteren Impuls in der Bonner Kunstszene.


Im Anschluss an die Eröffnung gibt es die Möglichkeit, bei Musik von DJ Jeremy Fabian mit den drei Künstlerinnen ins Gespräch zu kommen.

Vernissage: Samstag, 29. Juni 2019 um 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 29. Juni bis 30. Juni 2019 Ort:

Öffnungszeiten: Samstag, 29.06.2019, 19:00-23:00 Uhr

Sonntag, 30.06.2019, 12:00-19:00 Uhr