Silvia Doberenz - Erleuchtung für Anfänger

+++ 13. APRIL  20 - 22 UHR +++

Die RheinBühne präsentiert:

Silvia Doberenz - Karma Kabarett - Erleuchtung für Anfänger
Der ultimative Crashkurs in Bewusstseinserheiterung

Von und mit Silvia Doberenz
Regie: Tina Richter 

In ihrem ultimativen Crashkurs in Bewusstseinserheiterung beleuchtet Kabarettistin und Yogalehrerin Silvia Doberenz den Sinn und Unsinn bei der Suche nach spiritueller Erfüllung. Mit viel Humor, Wortwitz und Scharfzüngigkeit gibt sie dabei amüsante Einblicke in das Streben der Menschen nach Sinnhaftigkeit.

Dabei dreht sich alles um die großen, zentralen Lebensfragen: Was soll das alles? Wie kann ich mein Karma aufpolieren? Ist Sex erleuchtungsfördernd? Warum bekommt man auch Knöllchen für Parkplätze, die man beim Universum bestellt hat? Und wo liegt doch gleich der Unterschied zwischen Erleuchtung und Verblendung?
Freuen sie sich auf eine gewagte Kombination aus spirituellen Höhenflügen und irdischen Abgründen, die Ihre Lachmuskeln und Ihren Energiekörper garantiert in Schwung bringt.

“Knappe zwei Stunden beste Unterhaltung. Abwechslungsreich durch viele unterschiedliche Rollen, in die Doberenz schlüpft, mal absurd, mal albern, mal vermeintlich erleuchtend, immer aber erheiternd. ”Kölnische Rundschau

 

#kamtugäsa

Kennenlernen inklusiv

+++ 14.April  15 - 21 Uhr +++

#Kamtugäsa - kennenlernen inklusiv!

 

Unter diesem Motto lädt die Lebenshilfe Bonn zum inklusiven Begegnungstag. Wie geht Inklusion? Um diese Frage dreht sich das Programm mit Expertenrunde und Impuls-Vorträgen, anregenden Gesprächen und entspanntem Beisammen-Sein. Besucher/innen können sich über die Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung informieren und Kontakte knüpfen. Für Live Musik sorgen Graf Fidi (Rappen gegen Ausgrenzung), der auch die Moderation des Tages übernimmt, und DJ Mr. Marquee (bekannt aus dem Nyx).

Das Programm:
15:00 Uhr Begrüßung und Präsentationen der Lebenshilfe Bonn
15:30 Uhr Katharina Weishaupt, Regisseurin: Theater inklusiv
16:00 Uhr Live Musik (Mr. Marquee)
16:30 Uhr Inklusives Hörspiel
17:00 Uhr Expertenrunde: Wie geht Inklusion?
17:30 Uhr Live Musik (Mr. Marquee)
18:00 Uhr Max Boecker: Rock'n'Rolli
18:30 Uhr Graf Fidi live
ab 19:00 Uhr Offenes "kamtugäsa"

am Samstag, 14. April 2018
von 15:00 bis 21:00 Uhr
in der Fabrik 45
Hochstadenring 45, 53119 Bonn
Der Eintritt ist frei
Gefördert durch Aktion Mensch

Der Riss im Himmel

+++ Eröffnung: Mittwoch, 18. April 2018, 19.00 Uhr +++

Der Riss im Himmel – neue malerische Positionen zur Romantik in der Gegenwart

Zeitgenössische Positionen zur Romantik in der Gegenwart sind in Bonn vom 18. bis 22. April zu sehen. 13 Studierende im Projektstudium der freien Kunstakademie artefact Bonn stellen ihre aktuelle Sicht auf den Riss im Himmel aus. 
Individuelle Leidenschaft sowie Rückbesinnung auf das Fühlen und Sehnen sind in den letzten Jahren häufiger Gegenstand von künstlerischen Werken. Die derzeitige gesellschaftliche Situation, die stetig wachsende Technisierung wie auch die fortschreitende Ausleuchtung unserer Identität ist Triebfeder, sich in aktuellen Ausstellungen und Werken mit den „romantischen“ Themen auseinanderzusetzen. Zu finden ist wieder Individuelles Erleben, die Sehnsucht nach Glück, Naturbetrachtung und eine friedliche Co-Existenz Aller. Und doch bleibt der Ausdruck nicht nur beim Darstellen des Heilen. Künstler orten heute wieder seismographisch die Brüche zwischen dem, was ist und was sich ankündigt und in Bewegung ist. Was auf den ersten Blick wie eine Darstellung beschaulicher Situationen erscheint, ruft beim intensiveren Betrachten jenseits von Harmonie und heiler Welt ferne Stimmungen hervor. Es stellt sich erneut die Frage nach der ausschließlichen Gültigkeit dessen, was wir sehen. 
Infos und Termine:
Dauer der Ausstellung: 18.04.2018, 19.00 Uhr bis 22.04.2018, 18.00 Uhr; geöffnet Freitag, Samstag und Sonntag, jeweils ab 16.00 Uhr

Eröffnung: Mittwoch, 18. April 2018, 19.00 Uhr

Rahmenprogramm: Gesang und Lesung mit Larrissa Lae und Michael Althausen, Samstag, 21. April, 19.00 Uhr
 
 
Eintritt frei !